Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Hoi AG und Personen (Kunden), die über unseren Online-Shop ("Online Lädile") Waren kaufen.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Dich dar, Waren zu bestellen. Sie gelten, solange der Vorrat reicht. Nach Eingabe Deiner Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons gibst Du ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Wir sind berechtigt, Dein Angebot innerhalb von 3 Werktagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Zusendung der Produkte anzunehmen. Nach ergebnislosem Ablauf der 3 Werktage gilt Dein Angebot als abgelehnt, d.h., Du bist nicht länger an Dein Angebot gebunden.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Angebotstextes

Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird von uns gespeichert. Du hast über das Internet keinen Zugriff auf den Vertragstext.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Du kannst Deine Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit berichtigen. Wir informieren Dich während des Bestellprozesses über Deine Korrekturmöglichkeiten.

§ 5 Rückgaberecht

Die Hoi AG nimmt Waren in einwandfreier Originalverpackung innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Zustellung zurück. Davon ausgeschlossen sind Lebensmittel. Der Rücksendung ist eine Kopie des Lieferscheines oder der Rechnung beizulegen. Ein Vermerk über den Retournierungsgrund ist dabei zwingend. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Bei verspäteter Rücksendung oder beschädigter Originalverpackung können wir die Rücknahme verweigern. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er von der Hoi AG den Kaufpreis abzüglich Lieferkosten rückerstattet. Beschädigungen an den Produkten müssen vom Kunden der Hoi AG innerhalb von 24 Stunden nach Annahme der Produkte per E-Mail unter Angabe der Rechnungsnummer und mit einer Beschreibung der Schäden gemeldet werden. Rücksendungen durch die Kunden erfolgen an: Hoi AG, Städtle 35, 9490 Vaduz, Liechtenstein.

§ 6 Lieferbedingung und Zahlung

Lieferungen sind grundsätzlich weltweit möglich. Der Versand erfolgt spätestens 3 Werktage nach Eingang der Bestellung. Die Zahlung ist nur mit den im Online-Shop akzeptierten Zahlungsmitteln und Zahlungsfristen möglich. Werden die von uns gesendeten Produkte vom Kunden nicht angenommen oder abgeholt und kommen zu uns zurück, werden dem Kunden sämtliche Transportkosten verrechnet.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 8 Schadenersatzansprüche

Schadenersatzansprüche wegen Farbabweichungen, fehlerhafter Abbildungen, Preise und Texte oder wegen falscher, verspäteter oder unterbliebener Lieferung sind ausgeschlossen. Die Hoi AG übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereit gestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Hoi AG, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Hoi AG kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Hoi AG behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

§ 9 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 10 Verweise und Links

Direkte oder indirekte Verweise auf fremde Webseiten liegen ausserhalb des Verantwortungsbereiches der Hoi AG. Die Hoi AG erklärt hiermit ausdrücklich, weder von rechtswidrigen Tätigkeiten oder Informationen tatsächlich Kenntnis zu haben, noch sich Tatsachen oder Umständen bewusst zu sein, aus denen eine rechtswidrige Tätigkeit oder Information ersichtlich wird. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat die Hoi AG keinerlei Einfluss.

§ 11 Datenschutz

Die Hoi AG verpflichtet sich bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten den Bestimmungen des Liechtensteinischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen. Kundendaten werden nur zur Abwicklung des Online-Kaufs verwendet, es sei denn, der Kunde wünscht ausdrücklich mit weiteren Informationen der Hoi AG versorgt zu werden. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte wird ausgeschlossen, ausser wenn dies zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich ist. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden. Neben den explizit eingegebenen Daten werden automatisch auch Informationen aus den Logfiles gesammelt. Daraus werden keine Rückschlüsse auf den Kunden gezogen. Diese Informationen werden ausschliesslich verwendet, um in anonymisierter Form Statistiken über die Nutzung der Online-Angebote zu erstellen.

§ 12 Jugendschutz / Alkoholische Getränke

Alkoholische Getränke werden bei Online-Bestellungen nicht an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft. Während des Online-Bestellvorgangs bestätigt der Kunde, dass er 18 Jahre oder älter und damit gesetzlich berechtigt ist, die angebotenen Spirituosen zu erwerben. Ist dieses Mindestalter nicht erreicht, so wird das Angebot des Kunden nicht angenommen und es kann kein Vertrag zustande kommen. Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person zu machen. Die Hoi AG behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen eine Ausweiskopie per Email oder Fax einzuverlangen. Wird die Hoi AG darauf aufmerksam, dass ein Kunde gegen diese Bestimmung verstösst, verliert der Kaufvertrag mit sofortiger Wirkung seine Gültigkeit.

§ 13 Allgemeine Bestimmungen, Salvatorische Klausel

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes der Hoi AG zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Zur Anwendung gelangt ausschliesslich liechtensteinisches Recht. Die alleinige Zuständigkeit des Landgerichtes Vaduz gilt als vereinbart. Die Hoi AG behält sich vor, die AGB jederzeit zu verändern. Die jeweils gültige Fassung wird auf www.hoi-laden.li veröffentlicht und gilt ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung.

§ 14 Google Analytics

Die Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.